Der SEOdiot ist zurück!

Ich weiß, ich hab dieses Versprechen schon mal gegeben. Aber diesmal ist mir ernster denn je damit.

Nach 15 Monaten Agenturleben “auf höchstem Niveau” ist wieder ein Wechsel angesagt. Nach 15 Monaten, in denen ich so viele Ideen, so viele Insights, so viele Erkenntnisse und so viele Gedanken, aber eben überhaupt keine Zeit und noch viel weniger Kraft für den Blog hatte, muss der SEOdiot wieder zu einer festen Instanz nicht nur in meinem Leben werden.

Gelegenheit dazu bekomme ich, weil ich ab 1. September für Condé Nast Digital als Inhouse-SEO tätig bin. Wer den Verlag nicht kennt: “wir” (ich fange schon mal an, mich umzugewöhnen) geben unter anderem die Vogue, die Glamour und myself heraus. Also nicht, dass ich dort eine Stunde am Tag unbeschäftigt rumsitzen und bloggen könnte – im Gegenteil. Aber im Gegensatz zu einer (oder nur speziell dieser???) Agentur kann die Freizeit dort nur mehr werden.

Ob ich den damals offenbar recht beliebten Wochenrückblick wieder einführe, weiß ich noch nicht. Aber auf jeden Fall wird wieder berichtet, analysiert, geprollt, diskutiert, gescherzt, philoseophiert und einfach so gebloggt, wie dem SEOdioten die Schnauze gewachsen ist.

Denn auch wenn viele sagen, ich hätte mich in der Zeit verändert – verrückt bin ich leider immer noch, d.h. letzte Gelegenheit für Euch, das Feed-Abo zu beenden… ;)

10 Kommentare zu “Der SEOdiot ist zurück!”
Steven 12. August 2011 um 19:49

Na, da bin ich aber gespannt :-) … bekommen wir dann hier auch aktuelle Infos zu Mode und Lifestyle ?

seodiot 12. August 2011 um 21:14

Wohl eher nicht. Fehlende Themenrelevanz. Aber vielleicht mach ich ja nen neuen Blog auf. Black-souls-clothing.com oder sowas. Nachdem ja sogar Lagerfeld immer schwarz trägt… ;o)

Steven 13. August 2011 um 14:59

Egal. Ich weiss zumindest, dass sich spätestens im nächsten Jahr wieder ein Interview mit Dir lohnt. Es gibt ja immer was Neues bei Dir :-)

studiseo 17. August 2011 um 10:53

Ja der Markus…
Das mit dem Verrücktsein bestätige ich… ;-)

Viel Erfolg im neuen Job!!!

seodiot 17. August 2011 um 11:38

Ja der Sergej!
Danke – das nehm ich mal als Kompliment. Das ich aber auch irgendwie zurückgeben kann, Du unbestrittener Meister der Spam-Tools… ;)

UschaSu 6. September 2011 um 11:05

Yay! Hat es sich also doch gelohnt, den SEOdioten im FeedReader zu halten …

Auch von mir herzlichen Glückwunsch zum nächsten Karriereschritt!

Florian 16. September 2011 um 14:30

Da will ich doch auch gleich mal nen DoFollow-Blogkommentar-Link abstauben und dir viel Erfolg im neuen Job wünschen ;-)

Es grüßt der ehemalige Praktikant ;-)

seodiot 16. September 2011 um 15:17

Na, also wer den Muth hat, gleich so mit der Abstaube-Tür ins Haus zu fallen, der hat sich den DoFollow doch tatsächlich verdient… ;)

Florian 16. September 2011 um 21:23

Hmm, du hast da einen Rechtscheibfehler in deinem Satz, glaube ich 8-)
Da ist irgendwie ein “h” zuviel. War sicher nur ein Tippfehler.. ;-)
Und, wie warn die ersten 2 Wochen? :)

Seouxindianer 12. November 2011 um 19:54

Versprechen, das Blogoutput “wieder” zu erhöhen werden meiner Erfahrung nach in 100% der Fälle gebrochen ;)

Wie laeufts im neuen Alltag?

Diskutiere mit - gib einen Kommentar ab