Der SEOdiotische Wochenrückblick – KW50

Auf ein Neues! Zum wohl vorletzten Mal dieses Jahr…

  • Zu Anfang gleich mal wieder was zum Schmunzeln von SEOMoz: die 10 unterschiedlichen Typen von Kunden.
    Wie wahr, wie wahr… Und wer noch nie mit solchen Kunden zu tun hatte, der schmeisse die erste Runde Bier…
  • Marketing Pilgrim: Holistic SEO ist von und für Hippies!
    Wieder mal ein sehr interessanter Gedanke und “Wachrüttler” von Joe. Aber was mach ich jetzt, wenn ich mit meinen langen Haaren Hippies eigentlich schon irgendwie sympathisch finde?
  • MindValley: Social Media Marketing Unveiled
    Der Eintrag an sich ist ja nicht ganz so spannend, aber die Liste an Links am Ende des Artikels hat es in sich.
  • Palatnik Factor – Guide to Google Quality Score
    Das ist zwar eher nur für AdWords interessant – aber ähnliche Qualitätsüberlegungen sollten auch wir SEOs für unsere Landing Pages immer anlegen. Und deswegen ist es dennoch interessant anzusehen.
  • SEO Marketing Blog – Manuels Online Reputation Management Tutorial
    Ein sehr interessanter Aspekt des ganzen Internet-Marketings, weil zu viele ja einfach nur “rausballern”, ohne sich jemals Gedanken darüber zu machen, was die Menschen da draussen wirklich über die Marke oder Produkte denken. Nur wenige geben Studien und Umfragen in Auftrag. Dabei liegen die Antworten doch da draussen offen rum – sie müssen nur gefunden, interpretiert und darauf reagiert werden!
  • Marissa Mayer – Search-Wiki wird in Zukunft eventuell doch in der normalen Suche berücksichtigt
    Das macht echt Sinn. Wenn wirklich tausende von Suchenden ein Ergebnis wegklicken – warum sollte das für Google eigentlich KEIN Zeichen sein, dem mal nachzugehen, warum dem so ist? Wir werden zwar umgekehrt keine SEO-Arbeit leisten können, indem wir einfach unsere Seiten in dutzenden Google-Accounts beständig nach oben klicken – aber fiese Denker könnten ja jetzt auf die Idee kommen, die Konkurrenz wegzuklicken…?
  • SEOBook – nettes Flussdiagramm zum Keyword-Research
    Das, was wir eigentlich alle tun. Täglich. Manchmal sogar mehrmals täglich. Aber hier sieht man mal ein schönes Flussdiagramm dazu. Für alle, denen ein Bild mehr sagt als tausend Worte…
  • Search Engine Journal – was sind eigentlich KPIs?
    Wie Brian so schön in der Einleitung schreibt: vielen ist dieser Begriff so bekannt, dass sie über diese Frage nur lächeln können – aber gerade Menschen, die erst anfangen, sich mit der Materie zu beschäftigen, stolpern schon viel zu oft über unser Fachjargon und die ganzen Abkürzungen. Und deswegen steht da jetzt die wirklich für jeden verständliche Antwort, was KPIs denn eigentlich sind.

So, das wars für heute schon – ich muss verfrüht ins Wochenende, weil ich in 3 Stunden schon auf dem Metalfest in München sein muss, bei dem es mal wieder so richtig MÄCHTIG auf die Ohren und vor allem auch die Leber gibt, harhar…! Also alle Münchner, die heute noch nix vorhaben und einen betrunkenen SEOdioten sehen wollen…? ;)

Noch keine Kommentare zu “Der SEOdiotische Wochenrückblick – KW50”

Diskutiere mit - gib einen Kommentar ab